Gemeinsamer Gottesdienst: Evangelische Georgengemeinde zu Gast

Die neuapostolische Gemeinde in Dessau feierte einen Gottesdienst gemeinsam mit der benachbarten evangelischen Georgengemeinde.

Den Gottesdienst am Sonntag, den 12. März 2017 mit anschließendem Brunch nahm die Gemeinde zunächst zum Anlass, um ehemalige Geschwister einzuladen. Schließlich stehen der Abriss des Gebäudes und der Kirchenneubau unmittelbar bevor.

Weil die Gemeinde während der Bauphase in der Georgengemeinde ihr Zuhause findet, wurden auch Geschwister der Georgengemeinde zum Gottesdienst eingeladen. Dies sollte ein ungezwungenes Kennenlernen ermöglichen. Kurzerhand legte der verantwortliche Pfarrer jedoch fest, den evangelischen Gottesdienst komplett in die neuapostolische Gemeinde zu verlegen. So kam es, dass ein gemeinsamer Gottesdienst gefeiert werden konnte.

Pfarrer Günther sprach nach dem Gottesdienst in einem geistlichen Impuls von vielen Gemeinsamkeiten beider Gemeinden.