Biker zu Besuch
in der Gemeinde

Einige Hobby-Motorradfahrer, die ihre geistliche Heimat in der Neuapostolischen Kirche haben, treffen sich regelmäßig. Anfang Oktober 2016 war Dessau das Ziel des Biker-Ausflugs.

Da sich das verlängerte erste Oktoberwochenende hervorragend für ein solches Treffen eignet, wurde ein einladender Aufruf im Internet-Forum der NAK-„Bikergroup“ gestartet. Biker aus ganz Deutschland meldeten sich darauf an. Die Übernachtung wurde in der Pension „Heideperle“ in Dessau-Kochstedt gebucht.

Nach dem Eintreffen der Biker am Freitagabend herrschte bei regionaler Verpflegung schnell eine super Stimmung mit viel Gelächter – das Wochenende hat begonnen!

Am Samstag begann der Tag mit etwas Regen und einer Tour durch die Dübener Heide mit Stopp am Goitzschesee nach Lutherstadt Wittenberg. Dort streikt leider eins der Motorräder, so dass die „gelben Engel“ gefragt sind. Zum Abendessen traf man sich wieder in der Heideperle und so manche Gespräche ergeben sich.

Am Sonntagmorgen fanden sich 23 Biker von Trier bis Hamburg, von Herford bis Haldensleben in der Dessauer Kirche ein. Einige musikbegeisterte beteiligten sich auch spontan im Chor. Nach dem Gottesdienst – diesmal bei trockenem Wetter – führte die Tour nach Genthin. Hier beeindruckte ein liebevoll gedeckter Kaffeetisch, bei dem auf jedem Platz ein handgeschriebener Dankesgruß lag. Diesen Dank haben die Biker mit einer spontanen kleinen Spendensammlung und einer Gesangseinlage gern erwiedert. Die Rücktour führte durch den Fläming und nach einem gemeinsamen Abendessen ging leider das Wochenende mit Glaubensgesprächen, Witz und schönen geschwisterlichen Begegnungen zu Ende.